Stockrose

Alcea setosa und

andere Malvengewächse

 

hier: Alcea rosea

Der Text
 

Das Buch Hiob ist eine dramatische Dichtung, und  als eine Art "Schauspiel" mit Hiob als "Held"  zu verstehen.

Hiob ist ein guter und gottesfüchtiger Mann. Im Vorwort erhält Satan von Gott die Erlaubnis, ihn  auf die Probe zu stellen.

Doch obwohl er nacheinander seinen Reichtum, seine 10 Kinder und seine Gesundheit verliert, will er doch Gott nicht fluchen. Weil er den Grund für sein Leiden nicht finden konnte, war er der Verzweiflung nahe, bis sich Gott ihm endlich offenbarte.

Die Pflanze
 

Die in Israel vorkommende

Alcea setosa sieht fast genauso aus wie unsere heimische Stockrose,  Alcea rosea.

Die Blätter verschiedener Malvenarten  wurden gegessen.

Wissenswertes
 

Sprachwissenschaftlich gibt es gute Gründe, dass das mit  “Eiweiß” übersetzte “Halamuth” eine oder mehrere Malvenarten (Arabisch “Lahamuth”) bezeichnet.